Hier möchten wir Ihnen das/die aktuelle(n) Spendenprojekt(e) und Bedarf(e) aufzeigen. Nebst Patenschaften, die die Versorgung mit Futter und Parasitenschutz sichern sollten, gibt es natürlich viele weitere Kosten, die die Versorgung der Tiere mit sich bringen.  Miete, Wasser, Tierarzt, Reparaturarbeiten an den Gehegen, Austausch von Bambusbänken und Salas sind nur einige. Auch die Aufnahme von neuen Hunden, vor allem Welpen verursachen hohe Kosten, da sie tierärztlich versorgt und später kastriert werden müssen. Zum Teil muss fürsie auch neuer Platz oder neue Gehege geschaffen werden. Sobald die Kosten durch Spenden gedeckt wurden, werden wir dies entsprechend vermerken.

Unsere Bankverbindung finden Sie hier.

Dringend Hilfe benötigt:

 

Der Weihnachtswunsch der Hunde

Die schrecklichen Funde – helfen Sie uns zu helfen